Gottesdienste unter Auflagen

Wir freuen uns, dass wir als Kirchengemeinden endlich wieder Gottesdienste feiern dürfen. In Wollershausen feiern wir seit dem 17. Mai und in Gieboldehausen seit Pfingsten wieder unsere Gottesdienste. Ich höre immer wieder von einigen, wie froh sie sind, dass wir wieder gemeinsam feiern. Damit wir weiter feiern können sind leider folgende Auflagen vonnöten: Jeder bringe bitte einen Mundschutz mit. Außerdem müssen zwischen den Mitgliedern unterschiedlicher Haushalte 1,5 Meter Platz auf den Bänken sein. Wer ein eigenes Gesangbuch hat, der bringe es mit. Für alle, die kein eigenes Gesangbuch haben, gibt es einen Liedzettel. Vor dem Gottesdienst müssen außerdem die Hände desinfiziert werden. Und wir bitten um Verständnis, dass wir die Namen und Adressen der Teilnehmenden dokumentieren müssen. Dennoch freuen wir uns über jede/n, der/die mit uns feiert, auch wenn diese Feiern gegenwärtig eine andere Atmosphäre haben als die uns allen vertraute. Umso schöner finde ich, dass wir überhaupt feiern.